Menu1

Valid HTML 4.01 Strict

Reutlinger Therapie- & Analysezentrum
RTA-Logo

Krankengymnastik im Bewegungsbad - KG Bewegungsbad

wird eingesetzt zur Bewegungstherapie bei Erkrankungen und Verletzungen der Wirbelsäule und der Extremitäten:
kreisrot nach Operationen an der Wirbelsäule und den Gelenken
kreisrot nach Knochenbrüchen und Sehnenverletzungen
kreisrot bei Arthrosen aller Gelenke
kreisrot bei chronischen Schmerzsyndromen


Testbild1 Die besonderen Eigenschaften des Wassers führen zu einer deutlichen Entlastung des Körpers und der Gelenke. So können im Wasser viele Bewegungen schmerzfrei durchgeführt werden, die an Land Probleme bereiten.

Das Bewegungsbad ermöglicht eine Vielzahl von positiven therapeutischen Effekten und erlaubt es auch frisch operierten sich frei zu bewegen.
Es werden Übungen zur Kräftigung gegen den Wasserwiderstand, Übungen zur Verbesserung der Gelenkbeweglichkeit und der Koordination durchgeführt sowie zur Dehnung und Entspannung.

Auf Grund der variablen Wassertiefe können auch Nichtschwimmer mit ins Bewegungsbad.