Menu1
Reutlinger Therapie- & Analysezentrum
RTA-Logo

Klassische Massage

Hauptanwendungsbereiche sind:
kreisrot Verspannungen und Verhärtungen der Muskulatur
kreisrot Kopfschmerzen und Migräne
kreisrot Erkrankungen des Bewegungsapparates
kreisrot neurologische Erkrankungen (Spastiken, Lähmungen Neuralgien)


Testbild1 Durch verschiedene Massagegiffe werden Haut, Bindegewebe, Narben und Muskulatur positiv beeinflußt.
Die Massage bewirkt eine Steigerung der Durchblutung, die Entspannung der Muskulatur, Verklebungen werden gelöst und Schmerzen gelindert.
Die Massage führt darüber hinaus zu einer verbesserten Versorgung der inneren Organe und einer Steigerung des Stoffwechsels.

Die Massage führt zu einer Entspannung des gesamten Organismus und wirkt beruhigend auf die Psyche.